Pressestimmen

Rhein-Zeitung vom 08.10.2019

... Als Solistin beeindruckte die Mezzo-Sopranistin Ilka Lenz-Heuchemer ...

Im April wurde ich von der Rhein-Zeitung Altenkirchen anlässlich des Tags der Stimme am 16.04.2019 interviewt. Nachstehend der Bericht:

buch trifft musik 04.11.2018 in der Wiedhöhenhalle in Kurtscheid

Ilka Lenz-Heuchemer sang „Parla piu piano“ und „Volare“ als Soli, anschließend trug sie zusammen mit dem Männerchor das „Chianti-Lied“ vor. Das erzeugte so viel Begeisterung, dass als Zugabe eine Wiederholung gegeben wurde.

Neuwied Kurier vom 05.11.2018

buch trifft musik 19.03.2017 im Dorfgemeinschaftshaus Hardert

...Im musikalischen Teil trat Ilka Lenz-Heuchemer als Solistin auf, begleitet wurde die Veranstaltung darüber hinaus vom Chor Unisono aus Hardert, dirigiert von Kathrin Waldraff. Sowohl der Chor Unisono als auch Ilka Lenz-Heuchemer präsentierten sehr unterschiedliche Stücke, mit zum Beispiel "Freiheit" von Marius Müller-Westernhagen oder dem "Gefangenenchor" aus der Oper Nabucco von Guiseppe Verdi und stellten so ihre Vielseitigkeit unter Beweis. Ilka Lenz-Heuchemer zeigte ihre ganze Stimmvielfalt mit Arien wie "Lascia ch'io pianga" (Rinaldo/Händel), "O mio babbino caro" (Gianni Schicchi/Puccini) oder auch "So oder so ist das Leben" von Theo Mackeben. Als Höhepunkt zum Schluss sangen der Chor und die Solistin gemeinsam passend zur Lesung des Krimiautors "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett". ...

Blick aktuell vom 21.03.2017

 

Hier finden Sie mich

Gesang für alle Anlässe

 

Ilka Lenz-Heuchemer

Mezzo-Sopran
Hauptstr. 30
56593 Bürdenbach

Kontakt

Rufen Sie mich einfach an unter

 

02687/921179

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Ilka Lenz-Heuchemer, Mezzo-Sopran Sängerin für alle Anlässe und Vocal Coach, Stimmtraining, Gesangstunden Bereich Altenkirchen, Koblenz, Neuwied, Westerwald und Wiedtal

Anrufen

E-Mail

Anfahrt